Slide MIRA CARDUI ZUM PROFIL POP, CHANSON AND JAZZ
FROM ELLA TO ZAZ
MIRA CARDUI ZUM PROFIL POP, CHANSON AND JAZZ
FROM ELLA TO ZAZ

„Eine Stimme, die berührt. Musik, die bewegt.“

„Die Musik lebt in ihr und das spürt man.“

„Mira hat uns ganz in ihre Welt entführt und mit ihrer Stimme Gänsehaut-Momente beschert. Berührend.“

„Es ist als käme Miras Stimme aus dem Herzen.“

„Ruhe gekleidet in Seide und Charme, Optische Stille in fließender Leichtigkeit.“

Wenn Mira Cardui zur Gitarre greift und zu singen beginnt, entführt sie ihre Zuhörer in eine andere Welt: Türen öffnen sich und Räume gehen auf, man taucht in ihre Klangwelt ein. Ein Zuhörer hat es als „kleine Reise“ beschrieben, die man mit ihr unternimmt. Und diese Reise führt durch die USA, England, Deutschland und vor allem nach Frankreich, ihrer Herzensheimat, durch Raum und Zeit und Genres.

Was bleibt und trägt, ist Miras unverwechselbare Stimme, mit der sie den Bogen zwischen Pop, Chanson, Blues und Jazz aufspannt, immer authentisch und berührend.
Ihre Songauswahl abseits des Mainstreams verrät viel über die Sängerin selbst, sie forscht und findet die Essenz der Stücke und lässt ihre Zuhörer daran teilhaben.

Mal schmetterlingsleicht, mal kraftvoll, mal filigran, aber nachhaltig in der Wirkung – ein Mira-Cardui-Konzert macht Lust auf mehr.

NEWSLETTER ABONNIEREN

© all copyrights Mira Cardui